Sneaker Damenschuhe Superga S0001L0 2790 933 Primavera/Estate,

Skechers GOWalk2, Slipper, Sneakers Sportschuhe weiche Innensohle NEU,Jessica Simpson Damenschuhe Braun Leder Stiefel 9 M,Damen Easy B Comrfortable Freizeitschuhe JillCoconuts Lambert Bootie in Rust Assorted Größes,Walking Cradles Damenschuhe pickens Open Toe Casual Sport Sandales,GUESS Damen Schuhe Pumps 36 Schwarz High Heels Leder Stiletto Nieten NP 165 NEU,Paul Green Damen Sneakers 4252-241 Cuoio,Calvin Klein Braun faux Fur Heeled ankle Stiefel Größe 37 Größe 4,FitFlop Damenschuhe Navy kurze Wellies,Damen Spitzer pumps Herbst Stiefel Freizeit Smart Party Schuhe StiefellettenNew Balance 574 Veloursleder Retro Sportschuhe in Grau & rot WL574 AAC," Neue" Unisa Schuhe Gr. 6,5 (40),Damenschuhe Camper Beth Softpaint Makeup Elisa Blanco Niedrig Heel Party Schuhes Größe,Saucony Jazz Original Vintage Damen Light Green Wildleder Sneaker - 7 UK,FitFlop Damenschuhe The Skinny Z-Cross Sandale Silver Snake 10 B(M) US,Topshop Kara Schwarzes Leder Spitz Flache Pantoffeln Größe UK5 EUR38 Us Us7.5,Anne Klein Frauen Dalayne Geschlossener Zeh Leder Klassische Pumps Schwarz Groes,Columbia Conspiracy III Mid Outdry Damen Outdoorschuhe Wanderschuhe Gr. 38 NEUNike Air Max 90 Mesh SE GS Cargo Khaki Trainers Damenschuhe Boys Girls Schuhes UK 5 6,Teva Original Univ Lthr Metallic-W Damenschuhe Metallic Sandale- Choose SZ/Farbe.,Stiefel mit hohem Schaft aus Kunstleder - 008820,Original 8020nyc Schuhe Sandalen Zehentrenner Sophie schwarz Leder NEU,FROT Perry Aubrey Poly Damenschuhe Off Weiß Tessile Schuhe da Ginnastica - 8 UKPaul Green edle Halbschuhe/Slipper Gr. 36,5 Kalbvelourleder grau, NEU,Designer Karen Millen Orange Jewelled Diamante Leder Flat Sandales 3.5 36,LEMON JELLY COMFY (38) Damskie Kalosze,BORDELLO Stiletto High Heels Concealed Platform Plaid Schuhes TEEZE-26 CreamCHIC-40 4 1/2" METAL HEEL RHINESTONE ANKLE STRAP BRIDAL PAGEANT DRESSY SANDAL,Neu Damen Nike Roshe Zwei Hi Flyknit Stiefel 861708 002 Mehrere Größen,Naturalizer Damenschuhe jump Leder Almond Toe Ankle Fashion Stiefel

Zum unsäglichen Recht auf Suchmaschinenzensur wurde schon viel kritisches geschrieben, eine ganz gute Übersicht hat Thomas Stadler erstellt. Kann man nun nach der umfangreichen fachlichen Kritik die Hoffnung haben, dass vielleicht doch eine milde Umsetzung erfolgt? Eher nicht: angeblich wollen 51% der Deutschen Suchergebnisse entfernen lassen, und interessierten Kreisen passt das ganze sowieso: hauptsache auf Google draufhauen, alle

Nebenwirkungen sind da egal.

Stiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011a

Aber was wollen die Antragsteller üblicherweise aus Suchmaschinen rauswerfen? Für einen Vorgeschmack kann man sich den Fall Bettina Wulff anschauen: 

wulff-mail.pngDie damalige Ehefrau des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff wollte 2012 gegen Gerüchte im Internet über ihr Vorleben vorgehen. Aber anstatt gegen die Autoren der Texte selbst vorzugehen, verlangte ihr Anwalt von Google, dass die Texte nicht mehr in den Suchergebnissen der Suchmaschine erscheinen sollten. Der Grund für dieses Vorgehen dürfte klar sein: bei einem Großteil handelt es sich nicht um rechtswidrige Inhalte.

wulff-liste-s1.jpgZum Beispiel auf Platz 3 von 51 dieser Liste befindet sich ein Artikel von mir über die Internet-Beschimpfung von Michael Naumann, ehemals Kulturstaatsminister und Chefredakteurs des Magazins Cicero. Er beschwert sich

über die angeblich anonyme Hetze im Internet im Fall Wulff – und die Liste von Wulffs Anwalt zeigt sehr schön, dass ein Großteil der einschlägigen Berichterstattung auch abseits der Massenmedien eben nicht anonym ist: es sind mehrere Artikel aus dem Freitag dabei, viele .de-Domains, außerdem Wordpress.com, bei dem man auch gegen rechtswidrige Äußerungen vorgehen kann. Bei mir hat sich nie ein Anwalt der Wulffs wegen meinem angeblich „rechtswidrigen“ Artikel gemeldet.

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Marke: YELLOW CRUSH COLLECTION

wulff-liste-s2.jpgAber die Liste zeigt auch, auf was wir uns gefasst machen müssen: Wenn tatsächlich ein relevanter Anteil der Menschen in Deuschland Inhalte aus Suchmaschinen entfernt haben will, dann wird die Meinungs- und Informationsfreiheit deutlich eingeschränkt werden. Denn es geht ja explizit nicht um rechtswidrige Inhalte, die nicht mehr

gefunden werden sollen, sondern um rechtmäßige, von denen aber die betroffene Person sich nicht richtig dargestellt sieht. Statt zu einem Ort der Meinungsfreiheit, der innerhalb des geltenden Rechts auch kritische und verrückteste Meinungen duldet, könnte das Internet im Extremfall ein Stückchen mehr zum unkritischen, lobhudelnden Konsummedium für das Klickvieh werden. 

Stiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011aStiefelleten/Stiefel Schwarz Damen YELLOW CRUSH COLLECTION 82098, Farbe Schwarz Stiefelleten/Stiefel 49011a

Neu ist das übrigens nicht. Google hat schon vor Jahren ohne richterliche Anordnung Suchergebnisse aus dem Index geworfen wenn sich jemand beschwert hat, wie ich 2006 und 2007 bei Vorträgen beim CCC in Stuttgart und Ulm gezeigt habe (siehe Präsentation ab Seite 16) bzw. wie in diesem Beitrag dargestellt wird. Neu ist, dass dies nun massenweise geschehen wird.

Niemand hat nach bisheriger deutscher Rechtsprechung das Recht, dass in der Öffentlichkeit nur so über ihn berichtet wird, wie er es gerne hätte. Es hat immer eine Abwägung mit anderen Grundrechten wie der Meinungsfreiheit statt zu finden. Der EuGH öffnet nun Tür und Tor zu einer anderen Sichtweise: das Persönlichkeitsrecht hat demnach regelmäßig Vorrang vor der Meinungs- und Informationsfreiheit, damit wäre es also eine Art Supergrundrecht, das alle anderen schlägt. Wie schlimm es wirklich wird, werden wir sehen.

Mir stellen sich aber auch noch ein paar weitere Fragen: wen muss ich eigentlich verklagen, wenn ich den Eindruck habe, dass ein Inhalt von mir unberechtigt aus den Suchergebnissen fliegt? Google oder den Antragsteller? Erfahre ich überhaupt davon? Erfahre ich den Namen des Antragstellers? Fragen über Fragen …